Storch

Hier ein Bild des Heu­bi­scher Storchs (Mann oder Frau) vom 3. Mai 2021

Bild vom Heu­bi­scher Storch (3. Mai 2021)

 Der Klapperstorch geht um in Heubisch

Text: Sibyl­le Lot­tes, Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

Föritztal/Heubisch. Seit etwa einer Woche sind in Heu­bisch und Mup­perg eine beträcht­li­che Anzahl von Stör­chen unter­wegs. Gera­de in Zei­ten wie die­sen ein beson­ders schö­ner Anblick, wenn man in der Natur unter­wegs ist. So waren fünf Stör­che kürz­lich in Heu­bisch auf den Zwie­zau­wie­sen am Stein­ach­ufer unter­wegs, um nach Nah­rung zu suchen. Ein ande­rer Dorf­be­woh­ner hat so an die zehn Stör­che gese­hen, die eben­falls auf Nah­rungs- und Brut­platz­su­che unter­wegs waren.

Wei­ter­le­sen→



 Heubisch räumt auf

Am 27. März 2021 haben sich — bei anfangs schwie­ri­gen Wet­ter­be­din­gun­gen — 18 Uner­schro­cke­ne vom Com­pu­ter­stamm­tisch und vom Ver­ein Sand­stein­brü­cke auf­ge­macht, die Heu­bi­scher Flur von Unrat und Müll zu besei­ti­gen. Der Sport­ver­ein Blau-Weiß war ja schon eini­ge Tage vor­her auf eini­gen Wie­sen unter­wegs gewesen.

Es kam wie­der ein beträcht­li­cher Müll­berg zusammen:

Müll­lberg