Artikel: Wahl

 Bundestagswahl 2013

Bei der Wahl zum 18. Deut­schen Bun­des­tag am 22. Sep­tem­ber 2013 gab es in Föritz (Wahl­be­tei­li­gung 68,3%) und Heu­bisch (Wahl­be­tei­li­gung 62,3%) das fol­gen­de Ergeb­nis (ohne Briefwähler):

Par­tei Zweit­stim­men
(Föritz)
Ver­än­de­rung
gegen­über 2009
(Föritz)
Zweit­stim­men
(Heu­bisch)
CDU 41,9% +10,5% 45,2%
DIE LINKE 23,9% -10,3% 18,4%
SPD 16,8% +2,5% 19,2%
NPD 4,1%   4,0%
AfD 3,5% +3,5% 1,2%
GRÜNE 3,2% -0,5% 3,6%
PIRATEN 2,2% -0,1% 0,8%
FDP 1,9% -6,9% 3,6%
FREIE WÄHLER 1,1% +1,1% 1,6%
REP 0,4% -0,1% 1,2%
ÖDP/FAMILIE… 0,6% +0,3% 0,4%
MLPD 0,3% 0,8%

 Bürgermeisterwahl

Am 22. April 2012 fand in Föritz die Wahl zum Bür­ger­meis­ter statt. Hier die Kan­di­da­ten und das Ergebnis:

Roland Rosen­bau­er (CDU) 71,9%
Peter Oberen­der (FDP) 28,1%

Somit wur­de der der­zei­ti­ge Bür­ger­meis­ter — Roland Rosen­bau­er — wiedergewählt.

Stimm­be­rech­tigt waren 3.044 Per­so­nen. Abge­ge­ben wur­den beschei­de­ne 1.663 Stim­men. Macht eine Wahl­be­tei­li­gung von 54,6%.


 Gemeinderatswahl

Am 7. Juni 2009 fan­den in Föritz Gemein­de­rats­wah­len statt. Hier die Ergebnisse:

CDU 37,6%
DIE LINKE — GS 30,4%
SPD 17,9%
FDP 8,2%
IFw 5,9%

 Bürgermeisterwahl

Am 7. Mai 2006 fand in Föritz die Wahl zum Bür­ger­meis­ter statt. Hier die Ergebnisse:

Roland Rosen­bau­er (CDU) 33,0%
Dr. Frank Witt­mann (Die Linke.GS) 16,9%
Roland Schar­lach (SPD) 6,5%
Hel­mut Paschold (FDP) 7,8%
Hart­mut Hannweber 18,5%
Rolf Knau­er 4,2%
Wolf­gang Jähnich 13,0%

In der Stich­wahl am 21. Mai 2006 lau­te­te das Ergeb­nis dann:

Roland Rosen­bau­er (CDU) 61,3%
Hart­mut Hannweber 38,7%

 Gemeinderatswahl

Am 27. Juni 2004 wur­de der Gemein­de­rat neu gewählt. Hier die Ergebnisse:

CDU 51,5%
PDS — GS 26,4%
SPD 15,1%
FDP 7,1%