Kerwa 2016

Auch die­ses Jahr wur­de in Heu­bisch wie­der die Ker­wa gefei­ert. Erst­mals — seit 36 Jah­ren — fand auch wie­der ein Plan­ker­wa statt.

Am Don­ners­tag (28. Juli) wur­de auf dem Fest­platz die Ker­wa ange­trun­ken. Es gab Eis­bein und Kai­ser­fleisch zu essen.

Am Frei­tag (29. Juli) wur­den die Plan­mä­dels im Dorf abholt. Unter der Beglei­tung des „Musik­ver­ein Hein­ers­dorf“ zogen die Plan­paa­re sowie Kan­nel- und Fah­nen­trä­ger zum Fest­platz. Nach der Eröff­nungs­re­de und dem Bier­an­stich durch den Bür­ger­meis­ter fand der Plan­tanz statt. „Lucky’s Good Stuff“ unter­hielt im Anschluss die Gäs­te mit Livemusik.

Am Sams­tag (30. Juli) fand auf dem Sport­platz ein Punkt­spiel des SV Blau-Weiß Heu­bisch statt. Abends prä­sen­tier­te das Trio „Logo“ Ü30-Musik.

Der Sonn­tag (31. Juli) begann mit dem tra­di­tio­nel­len Früh­schop­pen. Nach­mit­tags unter­hielt der „Musik­ver­ein Hein­ers­dorf“ die Gäs­te im Fest­zelt. Kaf­fee und Kuchen fan­den regen Zuspruch. Zia­schen­durch wur­den die Plan­tän­ze auf­ge­führt. Um 18:00 Uhr wur­de die Ker­wa (mit Leich’ und Anspra­che durch den „Pfar­rer“ [Jens Klin­ke]) schließ­lich „beer­digt“.

Am Sams­tag- und Sonn­tag­mor­gen spiel­ten die Mup­per­ger Stän­de­la. An allen Tagen herrsch­te son­ni­ges Wet­ter; ein­zig Sams­tag spät­abends fie­len ein paar ein­zel­ne Tropfen.

Das Ver­an­stal­tungs­pro­gramm, zum Nach­le­sen, befin­det sich hier.

Wei­te­re Fotos fin­den Sie im Arti­kel zur Plan­ker­wa 2016.

Refe­renz: Frei­es Wort vom 1. August 2016