Bundestagswahl 2021

Am 26.09.2021 fand die Wahl zum 20. Bun­des­tag statt. Hier die Ergeb­nis­se für Föritz­tal bzw. Thüringen:

Par­teiErgeb­nis Föritz­tal (%, Zweit­stim­me)Ver­än­de­rung zu 2017 [Föritz] (%, Zweit­stim­me)Ergeb­nis Thü­rin­gen (%, Zweitstimme)
AfD26,6+3,024,0
SPD24,0+10,523,4
CDU18,9-15,116,9
DIE LINKE10,5-4,411,4
FDP7,3+1,29,0
GRÜNE4,2+2,36,6
FREIE WÄHLER2,2+1,22,1
DIE PARTEI1,5+/- 01,3
die­Ba­sis1,31,6
Tier­schutz­par­tei1,21,5

Als Direkt­kan­di­dat hat Frank Ull­rich mit 30,3% (für Süd­thü­rin­gen) einen Sitz im Bun­des­tag errun­gen. Der umstrit­te­ne CDU-Kan­di­dat H.-G. Maaßen hat — hin­ter der AfD — nur den drit­ten Platz belegt.

Die Ergeb­nis­se der Bun­des­tags­wahl 2017 (für Föritz) sind hier nachzulesen.

Für Heu­bisch liegt kein Ein­zel­er­geb­nis mehr vor, weil Mup­perg, Heu­bisch, Oerls­dorf und Mog­ger einen Stimm­be­zirk bil­den.