Verkehr

Nach­dem bei der letz­ten Bür­ger­ver­samm­lung das The­ma Ver­kehr und Gewer­be­ge­biet ange­spro­chen wur­de, fand dann Ende März 2017 eine Vor­ort­be­ge­hung statt. Anlie­ger, Gemein­de und Stra­ßen­ver­kehrs­amt dis­ku­tier­ten die Situa­ti­on. Man beschloss eini­ge Maß­nah­men, die nun im April 2017 umge­setzt wurden:

  1. Geschwin­dig­keit­strich­ter“ aus Rich­tung Rohof
  2. Hal­te­li­nie und neu­er Spie­gel an der Ein­mün­dung Brücke
  3. Spie­gel an der Puffenecke

Die des Wei­te­ren ange­spro­che­ne Geschwin­dig­keits­kon­trol­le mit­tels Smi­ley-Box am nörd­li­chen Orts­ein­gang soll dem­nächst umge­setzt werden.