Artikel: Gewerbe

 Randvoll

Ein Feh­ler beim Umpum­pen von Gül­le in der AGROPRODUKT Son­ne­berg ver­setz­te am spä­ten Diens­tag­vor­mit­tag (14. Febru­ar 2017) die Feu­er­weh­ren des Unter­land in Alarm. Die Jau­che gelang­te über einen offe­nen Schie­ber in den Rohr­gra­ben und bedroh­te damit auch die Fisch­be­stän­de in der Stein­ach, in die der Bach im Heu­bi­scher Ober­dorf mündet.

Die Feu­er­wehr­leu­te und die Mit­ar­bei­ter des Agrar­be­trie­bes konn­ten aber letzt­lich mit meh­re­ren Sper­ren den Abfluss ver­hin­dern. Sowohl im Bereich Rohof als auch in Nähe der Brü­cke am Orts­ein­gang wur­de der Bach ange­staut, das kon­ta­mi­nier­te Was­ser auf die umlie­gen­den Fel­der gepumpt oder mit Gülle­fäs­sern entsorgt.

Autor: G. Weber


 Anbindung Gewerbegebiet

Wie auf der letz­ten Sit­zung des Gemein­de­ra­tes bekannt wur­de, bekommt das Gewer­be­ge­biet Rohof, trotz geplan­ter Erwei­te­rung, wohl mit­tel­fris­tig kei­ne ver­nünf­ti­ge Stra­ßen­an­bin­dung. Eine Anbin­dung an die B89 oder an die B4 — bei­de Stra­ßen tref­fen sich ja süd­lich von Unter­lind — ver­wei­gern offen­bar Lan­des- bzw. Bun­des­be­hör­den. Eine Anbin­dung an die L2662 (Heu­bisch Nord) wäre die ein­zi­ge Alternative.

Die am meis­ten betrof­fe­nen Ein­woh­ner sind natür­lich nicht begeis­tert. Lärm und Abga­se belas­ten die Gesund­heit der Anwoh­ner jetzt schon über die Maßen.

Refe­renz: Frei­es Wort vom 21. Sep­tem­ber 2016



 Erweiterungsbau SAUER Polymertechnik

Gegen­wär­tig lässt die Fir­ma SAUER Poly­mer­tech­nik am Stand­ort Heubisch/Rohof (Föritz) eine neue Fer­ti­gungs- bzw. Lager­hal­le errich­ten. Die genutz­te Grund­stücks­flä­che wächst dadurch von 4 ha auf 7,5 ha und wei­te­re 25.500 Palet­ten­stell­plät­ze ent­ste­hen im voll­au­to­ma­ti­schen Hoch­re­gal­la­ger. Die rei­ne Pro­duk­ti­ons­flä­che wächst von 12.500 m2 auf dann 20.500 m2.

SAUER Poly­mer­tech­nik hat sein Werk in Heu­bisch im Jahr 2002 eröff­net und 2007 einen zwei­ten Bau­ab­schnitt fer­tig­ge­stellt. Die Fer­tig­stel­lung des aktu­el­len Erwei­te­rungs­baus ist für Mai 2015 geplant. Zum Okto­ber 2014 arbei­ten ca. 230 Mit­ar­bei­ter im Werk Föritz.

Bei­trag aus Frei­es Wort vom 12. Sep­tem­ber 2014

Refe­ren­zen:

http://www.sauer-polymertechnik.de/
Infor­ma­ti­on von SAUER Poly­mer­tech­nik aus dem Okto­ber 2014

Video bei You­tube: http://youtu.be/6wc7K0S0FFo