Artikel: Gewerbe

 Petition zur Verhinderung des Gewerbegebietes Sonneberg-Süd

Isol­de Baum hat eine Online-Peti­on gestar­tet, um das — in unmit­tel­ba­rer Nähe von Heu­bisch — geplan­te Gewer­be­ge­biet Son­ne­berg-Süd zu ver­hin­dern. Der Text der Peti­ti­on ist hier nachzulesen:

Im Ergeb­nis die­ser Peti­ti­on sieht man wohl konventionelle(n) Acker­bau und Vieh­zucht als die Zukunft für das Son­ne­ber­ger Land an. 

Der aktu­el­le Stand (Juni 2020) der Begrün­dung des Gewer­be­ge­bie­tes ist hier nachzulesen:




 Flächenankauf im Gewerbegebiet Sonneberg-Süd

Im geplan­ten 100 Hekt­ar-Gewer­be­ge­biet Son­ne­berg-Süd, das auf ursprüng­lich Heu­bi­scher Flur liegt, geht die Ent­wick­lung schnel­ler vor­an als gedacht. Laut Frei­es Wort wur­den durch die Stadt Son­ne­berg bereits 10 Hekt­ar angekauft.

Dass das Ver­kehrs­auf­kom­men, und damit die Lärm- und Schmutz-Belas­tung für Heu­bisch stei­gen wird, dürf­te klar sein. So etwas alt­mo­di­sches, wie ein umwelt­freund­li­cher Bahn­an­schluss, ist natür­lich nicht vorgesehen.

die gelb mar­kier­te Flä­che ist etwa 70 Hekt­ar groß