Wahl des Landrats

Bei der Wahl zum Land­rat, am 15. April 2018, kam es zu fol­gen­dem Ergeb­nis:

Per­son Ergeb­nis in % (Land­kreis) Ergeb­nis % (Föritz)
Dob­mai­er, Dan­ny (CDU) 32,5 28,5
Schmitz, Hans-Peter (DIE LINKE/SPD) 37,6 41,3
Ses­sel­mann, Robert (AfD) 29,8 30,2

In der Stich­wahl am 29. April 2018 kam es dann zu fol­gen­dem Ergeb­nis:

Per­son Ergeb­nis in % (Land­kreis) Ergeb­nis % (Föritz)
Dob­mai­er, Dan­ny (CDU) 43,8 36,5
Schmitz, Hans-Peter (DIE LINKE/SPD) 56,2 63,5

Somit wur­de Hans-Peter Schmitz als neu­er Land­rat gewählt.



 SABS — Straßenausbaubeitragssatzung

Im März 2018 hat der Förit­zer Gemein­de­rat eine neue Stra­ßen­aus­bau­bei­trags­sat­zung (SABS) beschlos­sen.

Ent­ge­gen dem frü­he­ren Vor­ha­ben, jähr­lich wie­der­keh­rend Bei­trä­gen von alle Bür­gern zu ver­lan­gen, wur­de jetzt doch eine Sat­zung ver­ab­schie­det, die ein­zel­ne Stra­ßen­an­rai­ner stark belas­ten kann.

Kos­ten für Bau­maß­nah­men wer­den dann wie folgt [nur] auf die Anlie­ger umge­legt:

Anlie­ger­stra­ßen 20% der Bau­sum­me
Haupt­er­schlie­ßungs­stra­ßen 15–20% der Bau­sum­me
Haupt­ver­kehrs­stra­ßen 10–15% der Bau­sum­me

Bun­des-, Lan­des- und Kreis­stra­ßen sind davon nicht betrof­fen.

Quel­le: Frei­es Wort vom 6. März 2018


 Bürgerversammlung 2018

Bür­ger­meis­ter Roland Rosen­bau­er lud am 31.Januar 2018 die Heu­bi­scher zu sei­ner letz­ten Bürg­ver­samm­lung in unse­rem Orts­teil ein. Im Sport­ler­heim fan­den sich an die 30 Per­so­nen ein, um zu erfah­ren, was der Bür­ger­meis­ter zu berich­ten hat und um mit­zu­tei­len wo viel­leicht der Schuh drückt.

Wei­ter­le­sen→


 Knutfest Nummer 12

Am 13. Janu­ar 2018 fand das nun schon zwölf­te Knut­fest in Heu­bisch statt. Bei rela­tiv gutem Wet­ter fan­den sich an die 250 Besu­cher ein, um  Brat­wurst, Rost­brä­tel, Sol­jan­ka, Glüh­wein, Pfann­ku­chen, etc. und die sehr gute Stim­mung zu genie­ßen.

Weih­nachts­baum­weit­wurf und Glas­ku­gel­ziel­wer­fen für die Klei­nen fan­den — wie immer — auch statt.

Man merk­te wie­der, wir Heu­bi­scher haben unser Knut­fest so rich­tig gern.

Knut­fest 2018

Quel­le:Frei­es Wort vom 16. Janu­ar 2018