Klima 2018

2018 gehört zu den nie­der­schlags­ärms­ten Jah­ren seit 1881. Mit 10,4 °C im Durch­schnitt lag die Tem­pe­ra­tur 2,2 °C über dem Durch­schnitt der Refe­renz­pe­ri­ode 1961–1990 und 1,8 °C über dem Durch­schnitt der Refe­renz­pe­ri­ode 1981–2010. Damit war es das wärms­te Jahr seit Mess­be­ginn 1881.

In Thü­rin­gen fie­len nur 520 l/qm Nie­der­schlag. Im Schnitt sind es nor­ma­ler­wei­se 700 l/qm. Die Son­nen­schein­dau­er lag bei 1900 Stun­den. Der Durch­schnitt sind 1486 Stun­den.